Menu
Cart
Über Botswana

Flora und Fauna

Busch und Buschsavanne, Trockenholzwälder, Steppe und die Halbwüste der Kalahari bestimmen zu vier Fünfteln die Landschaftsformationen Botswanas. Hinzu kommen die Feuchtgebiete im Norden: das Okavango-Delta sowie das Gebiet um den Chobe River. Sümpfe, Seen und immergrüne Wälder bestimmen hier das Landschaftsbild. Halbjährlich ist auch das riesige Gebiet der Salzpfannen dazu zu zählen. Deren grüne ehemalige Ufersäume bieten ideale Lebensgrundlagen insbesondere für Vögel.

Botswanas Reichtum an Landschaftsformen bietet zahllosen Lebensformen die Grundlage ihrer Existenz. Botswana beschützt diese beträchtliche Biodiversität, indem — weltweit einmalig — mehr als 40 Prozent der Landesfläche unter Naturschutz gestellt wurden.

Botswana wird auch in Zukunft weiterhin das Ziel der nachhaltigen Entwicklung verfolgen, ohne dabei den Naturschutzgedanken außen vor zu lassen. So leben in Botswana derzeit mehr als 100.000 Elefanten, ein Großteil davon im Chobe Nationalpark. Diese regionale Konzentration schafft Probleme beim Zusammenleben von Mensch und Tier. Doch obschon im November 2002 begrenzte Abschüsse an Elefanten auch in Botswana gestattet wurden, hat Botswanas Regierung sich erfolgreich um eine bessere Lösung bemüht. So wurden 900 Elefanten nach Angola und Mosambik verschenkt, um dort neue Populationen aufgebaut.

Big Five

Die »Big Five« Löwe, Nashorn, Elefant, Büffel und Leopard: Die »Big Five« sind in Botswana ebenso heimisch wie zahllose andere Tierarten. Botswanas Löwen (noch etwa 2000) sind seit 2002 vollständig geschützt. Leoparden werden dank internationaler Wissenschaftsprogramme studiert und wieder ausgewildert. Riesige Büffel- und Elefantenherden ziehen durch die fruchtbaren, grünen Regionen des Nordens. Und auch das seltene White Rhino ist wieder im Okavango-Delta zu Hause. Im Khama Rhino Sanctuary nahe Serowe und im Mokolodi Nature Reserve bei Gaborone findet es ideale Refugien zur Erhöhung der Bestände.

Löwe Leopard Büffel Nashorn Elefant

Botswanas Artenvielfalt

Botswanas Artenvielfalt Natürlich leben in Botswana auch alle anderen »großen Tiere«. Allen voran ist da das Zebra zu nennen, das auch im Staatswappen Botswanas geführt wird. Ob Elenantilope, Gnu oder Springböcke, Geparden und seltene afrikanische Wildhunde, Streifenhyänen, Flusspferde, Reptilien, Schakale, Springböcke usf.: Sie alle finden in Botswana ihr natürliches Habitat. Ein besonderes Spektakel ist die jährliche Tiermigration, die dem Lauf des Okavango bis in das Salzpfannengewirr der Makgadikgadi Pans folgt.

BOT_2015_8BTB_Central_makgadikgadi_flamingoes_JuneVögel in Botswana

Vögel in Botswana Mehr als 500 Vogelarten sind in Botswana heimisch. Ob nun Seeadler oder afrikanischer Strauß, Storch oder Flamingo, Geier und Greifvögel, seltene Kraniche, Eulen oder Großtrappen, Webervögel oder Fischreiher: Der außerordentlich Vogelreichtum, insbesondere im Chobe-Nationalpark und im Okavango-Delta, aber auch im Nata Bird Sanctuary und in der Central Kalahari, machen jeden Botswana-Aufenthalt nicht nur für ornithologisch Interessierte zu einem unvergesslichen Erlebnis. Und wem so viel Fliegendes noch immer nicht reicht: Botswanas Natur bietet zudem mehr als 500 prachtvolle Schmetterlingsarten.

Pflanzenwelt

Baobab Botswanas Pflanzenwelt Botswanas Pflanzenreichtum ist sprichwörtlich: Tausende Arten sind heimisch, allen voran der legendäre, über 100 Jahre alt werdende Baobab, der Affenbrotbaum. Natürlich ist auch der Leberwurstbaum heimisch, ebenso Kameldorn und diverse Schirmakazien, Palmen und Sykomoren oder die tropische Würgefeige. Im Okavango-Delta findet eine Vielzahl von Wasserlilien ihre Heimstatt. Der Schutz der Vielfalt dieser einmaligen Flora hat in Botswana oberste Priorität und genießt höchsten Schutz, da diese die Lebensgrundlage für die Fauna, aber auch für den Menschen bildet.

Es müssen nicht immer die »Big Five« sein: jenseits der Spur des Löwen locken z.B. Geparden im Süden oder riesige Flamingoherden im größten Salzpfannensystem der Welt. Baines Baobabs in den Nxai Pans haben bereits viele Künstler aus aller Welt animiert: Farbenpracht und Vielfalt der Natur Botswanas sind einmalig.