Menu
Cart

Blog

Okavango-Delta – 1000. UNESCO Weltnaturerbe

Das Okavango-Delta zählt seit Juni 2014 zum 1000. UNESCO Weltnaturerbe. Mit seiner Fläche, größer als Schleswig-Holstein oder Belgien, ist es das größte Binnendelta der Welt. Der aus dem Hochland Angolas zufließende Okavango trifft in Botswana auf die Sandsavanne der Kalahari und bildet eine einzigartige Verbindung: Wüste und Delta. Im Bereich des Okavango-Deltas bildet die östliche Okavango-Penhandle ein aus fünf Hauptarmen bestehendes Geflecht an Flussläufen, Wasseradern, Seen, Inseln und Waldflächen, dass zurecht den Titel »größtes Naturparadies der Welt« trägt. Das Tor […]

Chobe Nationalpark

Anderthalbmal so groß wie Korsika, ist der Chobe River und der Nationalpark im äußersten Nordosten Botswanas vielleicht das Eldorado schlechthin für Elefanten. Mehr als 60.000 Dickhäuter von noch dazu stattlicher Größe leben hier, die größte zusammenhängende Population dieser Art weltweit. Aber auch Büffel, Hippos und Antilopen finden hier ihre Refugien. Mit mehr als 440 Vogelarten ist Chobe zudem ein Mekka für Vogelbeobachter. Größtes Elefanten-Refugium der Welt: Der Chobe Nationalpark im äußersten Nordosten Botswanas bietet konkurrenzlos einmalige Tierbeobachtungen. Die außerordentlich gute […]

Central Kalahari Game Reserve

Erst seit 1998 ist das mit 52.800 qkm zu den fünf größten Naturreservaten der Erde zu zählende Gebiet der zentralen Kalahari für den Individualtourismus geöffnet. So konnten sich Flora und Fauna in dieser semiariden Savannenlandschaft mit Niederschlägen von kaum mehr als 300 mm pro Jahr prächtig entwickeln. Central Kalahari Game Reserve (CKGR) — Löwengebrüll im geheimnisvolles »Durstland«. Die endlose Weite des Central Kalahari Game Reserve — Heimat der Basarwa — wird seit wenigen Jahren behutsam auch für den Tourismus geöffnet. […]